Papa dotado ficken Papa peludo sodomie porn

 



Papa dotado ficken Papa peludo sodomie porn


Seit ich die Pubertät erreicht habe und mein Schwanz auf dem sehr großen Arsch meiner Schwester steht, habe ich eine schöne Schwester, die älter ist als ich und einen großen Arsch hat, und jedes Mal, wenn ich sie laufen sehe und ihren Arsch sich wie ein Gelee bewegt, eile ich zu im Badezimmer zu masturbieren, während ich ausgelöscht werde und ich mir vorstelle, wie meine Schwester. Und ich war sehr geduldig mit dieser Situation, und im Laufe der Zeit wusste ich, dass meine Schwester einen Liebhaber zum Telefonieren hatte, dann war ich mir sicher, dass er ihr Verlobter war, und ich hörte oft, wie sie heiße Flirtworte wechselte , und jedes Mal wurde ich aufgeregter und mein Schwanz richtete sich auf, bis mir die höllische Idee kam, dass ich auf meine Schwester warte, bis sie einschläft und sie dann ficke, obwohl die Aufgabe sehr gefährlich ist. Ich wartete auf sie bis zu einem der Tage, an dem sie müde war von der vielen Hausarbeit, die sie erledigte, da sie gerade putzte und sich vorbereitete, weil der Termin der Verlobungsfeier nahte und ich die Gelegenheit nicht verpassen wollte, ihren Arsch damit anzufassen mein Schwanz, bevor sie geheiratet hat und an diesem Tag betrat sie früh ihr Zimmer und sie war müde und sehr müde und ich wusste, dass meine Schwester die Tür nicht schließen würde, weil ich immer die Tür öffnete, ohne mich zu bemerken, und ich sah, wie sie sich umzog oder trug eine sehr leichte Robe, und in dieser Nacht fand ich sie schlafend und es war sehr heiß und die Robe reichte während sie schlief bis zur Hälfte ihres Oberschenkels Auf ihrem Bauch, wo ihr großer Arsch meinen Schwanz rief, um ihn zu küssen

Ich näherte mich meiner Schwester und mein Schwanz kochte vor Geilheit und Erektion und ich hatte Angst, aber ich war sehr heiß und wollte meine Schwester um jeden Preis ficken, dann berührte ich ihren sehr weichen Oberschenkel und bekam eine sehr starke Gänsehaut voller Geilheit Ich bemerkte, dass meine Schwester schlief, also ermutigte ich sie mehr zu berühren und drehte dann meine Hand zu ihrem Arsch und ihren Brüsten. Und mein Schwanz wurde jedes Mal aufrechter, wenn ich sie berührte und ich weiß nicht, wie ich fühlte, dass sie fühlte, was ich ihr antat, während sie so tat, als würde sie schlafen, und ich beschloss, weiterzumachen, egal was passierte, auch wenn ich sie öffnete Augen, weil ich ihr sagen wollte, dass ich ficken wollte, aber sie tat es nicht und ließ ihre Augen geschlossen und hier beschloss ich, sie zu ficken. Und ich sodomi fing an, sie von ihrem Oberschenkel und ihren Armen zu küssen, dann hob sie den Bademantel weiter, bis ich ihr Höschen sah und legte meine Hand darunter und berührte ihr Arschloch und es war sehr heiß und lecker, dann legte ich meinen Schwanz darauf und fing an, es mit all dem Vergnügen und Vergnügen und all dem zu reiben und meine Schwester öffnete immer noch nicht die Augen Und ich versuchte, meinen Schwanz in den Arsch zu stecken, aber ich konnte nicht, und ich begnügte mich damit, ihn an den beiden Keimblättern zu reiben die Höhe des Lochs, wo es nur halb in den Kopf eindrang, und ich kochte und mein Schwanz war auf ungewöhnliche Weise aufgerichtet, als wäre er wie ein Schwert. sodomie porn
 
Plötzlich drehte sich meine Schwester um und lag auf dem Rücken und ihre Beine waren offen, als ob sie mir sagen würde, dass ich mich stechen soll, worauf wartest du, aber ich wurde nicht ermutigt, meinen Schwanz in ihre Muschi zu stecken und küsste und fühlte und spielte damit ihre Titten und saugte an ihrer erigierten Brustwarze und ich fühlte, dass ich der Ejakulation nahe war und sogar das Vergnügen der Ejakulation Es war anders als das Vergnügen der Masturbation. Ich war verwirrt, wohin ich ejakulieren sollte, obwohl ich mir fast sicher war, dass meine Schwester wusste, dass ich sie fickte und ihren Körper genoss, aber ich beschloss, die Angelegenheit zwischen uns halb geheim zu halten und sogar ein wenig Scham zu bewahren Sie, obwohl ich die ganze Nacht mehr ficken und Spaß haben wollte und mein Schwanz zitterte und sich unter den Pantoffeln versteckte und ich immer wieder die Brust und den Arsch berührte und vor all der Freude und Hitze zitterte und versuchte, mein heißes Stöhnen zu stoppen. was auf eine sehr starke Weise von mir kam. Nachdem ich ejakuliert hatte, fühlte ich eine wunderbare Entspannung und eilte ins Badezimmer und holte meinen Schwanz wieder heraus. Ich war erstaunt über die Menge an Sperma, die ich auf meiner Kleidung fand und die Größe meines Schwanzes, die mich blendete Körper von Sperma und meiner Kleidung, dann ging ich in mein Bett, um zu schlafen, nachdem ich den Körper meiner Schwester genossen hatte

Obwohl ich mein Verlangen unterdrückte, als ich wieder ins Bett ging, fühlte ich, dass mein Schwanz wieder erigiert ist und ich dachte, ich sollte zurück zu meiner Schwester gehen, um ihren Körper wieder zu genießen und sie zu ficken, aber ich beschloss zu masturbieren und mein Verlangen auszuschalten und zu nehmen meine Schwanzmilch mit meiner Hand heraus und ich nahm sie wieder heraus und fing an zu masturbieren und ich reibe meinen Schwanz und rolle ihn hart, denke an die Momente, die ich genossen habe. Und ich fand ein starkes Vergnügen an meinem Schwanz und ejakulierte wieder, aber diesmal ließ ich meinen Schwanz auf meinen Bauch werfen, dann wischte ich mir das Sperma ab und ich bin hoch eingeschlafen

Kommentare